Ihr Elektro-, Heizungs- und Sanitär-Meisterbertrieb

Heizkesseltausch

Nach der Energieeinsparverordnung (EnEV) dürfen die Abgasverluste Ihres Heizkessels folgende Werte nicht überschreiten :

  • Bis 50 KW Kesselleistung max. 10 % Abgasverlust
  • über 50 KW Kesselleistung max. 9 % Abgasverlust
  • Heizkessel vor dem Baujahr 01.10.1978 müssen, in nicht durch Eigentümer bewohnten Häusern (bis max. 2 Wohneinheiten), bis zum 31.12.2006 bzw. 31.12.2008 ausgetauscht werden.
Heizungsanlagen müssen mit Einrichtungen zur Verringerung der Wärmezufuhr sowie zur Ein- u. Ausschaltung elektrischer Antriebe in Abhängigkeit der
  • Außen- oder Raumtemperatur
  • Zeit
ausgerüstet sein. Das ist eigentlich bereits seit 1997 Pflicht und daher – so die Forderung – ist eine Nachrüstung sofort auszuführen.

Doch macht die Nachrüstung von Aussentemperatursteuerungen für Heizkessel, die vielleicht 25 Jahre oder älter sind wirklich Sinn? Wir meinen nicht. Aufwand und Ergebnis stehen da in einem deutlichen Mißverhältnis.

Da macht es mehr Sinn den alten unwirtschaftlichen Heizkessel auszutauschen und mit einer aktuellen Steuerung zu versehen. Sie verbrauchen deutlich weniger Energie und belasten die Umwelt weniger!
 
Sollten Sie sich jetzt von Ihrer alten Heizung trennen wollen – egal ob Öl- oder Gasheizung - rufen Sie uns an – 089-72309114 – oder senden Sie uns ein Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.